Wenn es witzig, lustig, spaßig oder einfach komisch sein soll. Hier hat es ein wenig - nee so eine ganze Menge davon. Und jetzt heißt es warten, bis ich mal ein CMS gebastelt habe oder mich entschieden habe, wie ich diese Seite it dem Texteditor bastel. . .. hmm, yellow oder einfach was mit javascript? oder inefach html editor? auf hjeden Fall ohne Datenbank, am liebsten ohne PHP Abhängigkeit, jedoch auch ohne Windows oder iOS Abhängigkeit (bei den offline generatoren) ...
Bludit oder airsite oder yellow oder hugo, monolith oder moderner micro services via rest api? Wie auch immer, jetzt muss ich mich erst mal um Betriebsratsthemen kümmern. Ein Link mal schnell hinterlegt - für ein pratisches Onlineseminar dazu: Betriebsrat Seminar zum Arbeitsrecht. Damit die Basics in der Betriebsratsarbeit stimmen. Gewerkschaft gibts bei uns noch nicht und mit den freien Schulungen ist man auch ziemlich gut beraten, habe ich den Eindruck. Aber hängt wohl auch von der Arbeitsumgebung ab. Ich befürchte eher, dass Mitarbeitervertretung in Zeiten von viel Homeoffice etwas aus dem Fokus gerät. Da hilft auch kein Zoom-Kaffee mit den Kollegen.

Muß man auch Betriebsverfassungsgesetz Kurse belegen? Oder sind erst mal die Arbeitsrechtsfragen wichtiger? Arbeitszeiterfassung wär mal nen Thema, das ist doch Arbeitsrecht, oder?